Tischtennis Meisterschaften

Aufrufe: 673

Ungeschlagen zum Meistertitel 2016 

 

Hoch her ging es in diesem Jahr bei der Tischtennismeisterschaft der Sportfreunde Windach. Nach sehr guten, spannenden und intensiven Spielen, bei denen jeder gegen jeden zu spielen hatte, setzte sich der Favorit Simon Büscher (Bildmitte) klar durch. Er spielte überragend, gab insgesamt nur 3 Sätze ab und wurde verdient Vereinsmeister. Den 2. Platz holte Ludwig Böck (rechts) und Christian Felkner landete auf Platz 3. 

160530_tt1

Gesamtergebnis: 

1. Simon Büscher 6 Punkte 18:3 Sätze; 

2. Ludwig Böck (5, 16:5); 

3. Christian Felkner (3, 14:12); 

4. Till Hoffmann (3, 9:11); 

5. Maxi Lang (2, 7:14); 

6. Huby Fechter (1, 8:16); 

7. Roman Fischer (1, 6:17) 

 

Maxi Lang souverän zum Jugendtitel 2016 

Maxi Lang (Bildmitte) hatte relativ wenig Gegenwehr, um den Titel wie im letzten Jahr zu holen. Sehr spannend hingegen war es um Platz 2, wo sich Kevin Roth (rechts) ganz knapp gegen Paul Feine (links) behaupten konnte. Der 4. Platz ging an Niko Roth. Mit auf dem Bild ist Jugendtrainer Christian Felkner.

160530_tt2