LED-Flutlichtanlage / Nationale Klimaschutzinitiative

Aufrufe: 9

Das mit der Teilnahme an einem Seminar / Vorführung LED Flutlichtanlage im Oktober 2019 in Fuchstal begonnene Projekt – Modernisierung der Flutlichtanlage auf unserem Trainingsplatz an der Jahnstraße – konnte nun im Oktober 2021 abgeschlossen werden. Nicht nur, dass wir hier nun über einen gleichmäßig ausgeleuchteten Platz verfügen, lassen sich einzelne Bereiche des Feldes schnell und bequem per App ein- und ausschalten. Auch die zu erwartende Stromersparnis ist enorm. So liegt der zu erwartende Minderverbrauch im Vergleich zur Altanlage bei ca 68%. Somit leisten auch wir, neben den funktionalen Vorteilen, unseren Beitrag zum Klimaschutz.

Bedanken möchte ich mich hiermit bei allen beteiligten Partnern, welche die Durchführung des Projektes erst möglich gemacht haben. Dies, insbesondere durch die finanziellen Förderungen des Bundes – vollzogen durch den Projektträger Jülich (PTJ), den Bayerischen Landessportverband (BLSV) und die Gemeinde Windach. Durchgeführt wurden die Arbeiten durch die Firma Lumosa mit Elektrotechnik Vogel, als auch in der Endphase durch die Fa. Helmut Fichtl Elektro, der einige diffizile Probleme in der vorhandenen Elektroverteilung lösen konnte.

Diejenigen, die schon unter der alten Flutlichtanlage gespielt haben und jetzt das neue System erleben dürfen, sind durchweg begeistert, bezüglich der nun endlich praxisnahen Lichtverhältnisse. Und nachdem wir gleichzeitig auf lange Sicht, durch den Minderverbrauch an Strom noch Geld einsparen und ebenfalls etwas für die Umwelt tun, kann doch jeder zufrieden sein.

Manfred Schöller
Ex-Vorstand

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

https://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Mehr dazu unter Abteilungen – Fußball Übersicht – LED Flutlichtanlage.