Jugendfußballförderkreis

Aufrufe: 14

25 Jahre Jugendfußballförderkreis – 1995 bis 2020

Jufu-Foerderkreis.pngDer Jugendfußballförderkreis SF Windach / TSV Eresing wurde im Mai 1995 ins Leben gerufen. Der Hintergrund dafür war die damals beginnende Diskussion um die gemeindlichen Förderrichtlinien bei der Bezuschussung von Vereinsveranstaltungen. Die Gemeinde Windach befand sich damals in finanziell schlechtem Zustand. Die Verschuldung lag bei ca. 12 Millionen DM. Und so gab es, obwohl Förderrichtlinien bestanden, immer wieder Kritik an Zuschussanträgen. Es musste damit gerechnet werden, dass es bald überhaupt keine Zuschüsse für Jugendmaßnahmen mehr geben würde.

In den Jahren 1994 und 1995 gab es im Bereich der Jugendfußballer viele Aktivitäten, für die die Jugendfußballer damals 11.531,32 DM ausgegeben hatten. 2.877,77 DM (also 1.450 DM – ca. 725 Euro pro Jahr) bekamen sie als Zuschuss von der Gemeinde. Diese Zuschüsse sollten künftig nicht mehr bezahlt werden, um einen Beitrag zur Sanierung der gemeindlichen Gesamtverschuldung zu leisten.

Diese künftig wohl fehlenden Einnahmen wollten die Jugendfußballer durch Spenden ersetzen. Und es kam auch wie befürchtet. Das Landsberger Tagblatt vom 13. Juni 1996 berichtete: „Auch die Vereine und Organisationen inner- und außerhalb Windachs bekommen die Sparzwänge, denen sich der Gemeinderat bei der Etatberatung unterwerfen musste, zu spüren. Die Richtlinien zur Vereinsförderung wurden bis auf weiteres außer Kraft gesetzt.“

Dank dessen, dass im Jahr 1995 gleich 11 Mitglieder und im Jahr darauf weitere 8 Mitglieder in den Förderkreis der Jugendfußballer eintraten, konnte das Finanzierungsdefizit aufgrund der weggefallenen Zuschüsse durch die Unterstützung aus dem Spendentopf des Förderkreises ausgeglichen werden. Dadurch konnten auch die vielfältigen Aktivitäten der Jugendfußballer fortgeführt werden.

Nun besteht der Jugendfußball-Förderkreis bereits seit 25 Jahren.

Seine Aufgabe ist es, die Jugendfußballer bei Aktivitäten zu unterstützen, die außerhalb des rein sportlichen Bereichs liegen: also Unterstützung von Zeltlagern, Auslandsfahrten, Winter- oder Weihnachtsfesten, internationalen Jugendbegegnungen und so weiter. Nicht dazu gehört die Bezahlung von Dressen, Trainingsleibchen, Bällen etc., die dem reinen Sportbetrieb dienen und über die Mitgliedsbeiträge zu finanzieren sind.

Insgesamt konnten in diesen 25 Jahren genau 25.847,05 Euro an Spenden zur Unterstützung des Jugendfußballsports SF Windach / TSV Eresing eingenommen werden.

Weitere Neumitglieder im Jugendfußballförderkreis werden immer gesucht. Das Mindestspendenvolumen pro Jahr beträgt 15.- Euro. Die Spende können Sie bei Ihrer Steuererklärung im Mantelbogen angeben. Wer Interesse an einer Unterstützung der Jugendfußballer hat, kann sich gerne bei mir melden oder direkt hier den Aufnahmeantrag herunterladen.

Der besondere Dank gilt natürlich den Förderern des Jugendfußballsports, unseren Mitgliedern des Jugendfußballförderkreises, die hier Jahr für Jahr Ihre Spende leisten

… und das seit nunmehr 25 Jahren.

Manfred_Stagl.jpg

Manfred Stagl, Gründer und Vorsitzender des Förderkreises